All posts by wrangelkiez

Kokain rauchen?!

[English below]

Flyer als PDF zum Download: Kokain rauchen

Zur Zeit wird im Görli & Wrangelkiez viel “Kokain” geraucht. Deshalb hier ein paar Infos zu Risiken, Substanzen und Safer-Use.

Zum Rauchen wird Kokain entweder mit Wasser und Natron aufgekocht und es entsteht Crack oder aus dem Kokain werden mit Lösungsmitteln (Äther, Ammoniak, …) Verschmutzungen und Streckmittel „herausgewaschen“ und es entsteht Freebase.

Crack und Freebase werden auch als “Steine” oder “Base” bezeichnet und in Pfeifen geraucht. Crack wird oftmals auch irrtümlich “Freebase” genannt und beide einfach “nur” für rauchbares Kokain gehalten. Continue reading Kokain rauchen?!

Knie im Nacken: Eine lebensgefährliche Polizeipraxis!

[english below]

Nach massiver Polizeigewalt in Form eines Knies im Nacken bei einer Polizeikontrolle im Wrangelkiez vom 21. August 2022 wird Bubacar ohnmächtig. Wir haben deshalb mit Ferat Koçak und Niklas Schrader (beide die Linke) eine kleine Anfrage gestellt:

Demnach ist ein Knie auf dem Rücken oder Hals explizit nicht Teil polizeilicher Ausbildung. Continue reading Knie im Nacken: Eine lebensgefährliche Polizeipraxis!

Silvio Meier Preis 2022

Oha: Wir bekommen zusammen mit Olenka Bordo Benavides den Silvio-Meier-Preis 2022!

Das freut uns sehr und es gibt zur feierlichen Übergabe am Donnerstag ab 18 Uhr eine große Sause vor dem Jugendwiderstandsmuseum in Friedrichshain!

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns feiert!

In Gedenken an Silvio Meier, der am U-Bahnhof Samariterstraße von Nazis ermordet wurde.
#SupportYourLocalAntifa #KeinVergebenKeinVergessen

Polizei-Kontrollen…

(english below)

Wer kennt das Gefühl nicht:
Wieder eine Polizeikontrolle, wieder stehen mehrere schwerbewaffnete Beamt*innen um eine kontrollierte Person. Wieder fühle ich mich handlungsunfähig und ohnmächtig. Was kann ich machen, wenn ich (rassistisch) kontrolliert werde? Was kann ich machen, wenn ich eine (rassistische) Kontrolle beobachte?
Ich sollte mich verhalten, aber wie?! Was kann und darf ich machen? Bekomme ich dann selber Probleme und Stress? Eigentlich habe ich auch gar keine Zeit. Ich mache erstmal lieber nichts….
Es bleibt ein Gefühl von Angst, Hilflosigkeit, Ärger und Unzufriedenheit.
Das geht uns und vielen im Kiez auch so, aber wir können trotzdem aktiv werden. Continue reading Polizei-Kontrollen…

Die taz über Racial Profiling

Checkt mal den Multi-Media-Beitrag der taz  (24.03.2022) zu Racial Profiling!

Während die Polizei noch diskutiert, ob Racial Profiling existiert, entwickeln Betroffene Strategien dagegen. Auf der Straße und in Parlamenten. Ein Artikel von Sarah Hüther & Ibrahim Karci.

Viele spannende Aspekte & Sichtweisen und wir durften auch unseren Teil dazu beitragen….